Was Windows Update Wichtig Oder Unwichtig Machen Könnte Und Der Einfachste Weg, Es Zu Beheben

Was Windows Update Wichtig Oder Unwichtig Machen Könnte Und Der Einfachste Weg, Es Zu Beheben

January 29, 2022 Off By James Guzzi

Wenn Sie sich einen wichtigen oder dringenden Windows Update-Fehlercode auf Ihrem Computer ansehen, sollten Sie sich diese Ideen zur Fehlerbehebung ansehen.

Können Sie die Fehler und Abstürze Ihres Computers nicht mehr ertragen? Klicke hier zum herunterladen.

Die Installation von Sicherheitsupdates kann entscheidend sein, um Ihre Systeme vor böswilligen Angriffen zu schützen. Langfristig kann es auch wichtig sein, dass Tweets bei der Installation von Software helfen, nicht nur neue Aspekte kennenzulernen, sondern auch Sicherheit zu gewährleisten, wenn Schwachstellen in Legacy-Programmen festgestellt werden.

Ungefähr eine absolute Milliarde Ressourcen auf der Welt gehen mit Windows mit diesem zehnten Betriebssystem einher. Hunderte Millionen Menschen verwenden häufig ältere Versionen dieser allgegenwärtigen Software. Um diese Praktiken in Ordnung zu halten, veröffentlicht Microsoft alle paar Wochen Updates, um Systemschnipsel zu beheben, die sich verschlechtern, Funktionen hinzuzufügen, möglicherweise am wichtigsten, Computerhardware vor gehackten Sicherheitslücken zu schützen.

Aber müssen Sie all diese Anpassungen einfach installieren? Oder kannst du einige von ihnen ignorieren?

Windows-Update erforderlich oder nicht

Laut einer per E-Mail gesendeten Erklärung von Microsoft halten Windows-Updates Ihren eigenen PC mit Ersatzinnovationen und Sicherheitsberichten auf dem neuesten Stand, was sie als den besten Weg bezeichnen können So stellen Sie sicher, dass Ihr PC auf dem neuesten Stand bleibt. Erkennen Sie, dass Benutzer mit der besten Version von Windows arbeiten. Es kann auch vor dem Verlust und Diebstahl wichtiger Informationen in Form von einer Vielzahl verschiedener potenzieller Probleme schützen, je nach Art des Unternehmens.

Nun, Sie können erwarten, dass Microsoft über so etwas spricht. Aber Gear-zertifizierte Personen stimmen auch zu, dass Sie die Tipps zur Wichtigkeit dieser Updates verstehen.

“[Sind sie] wirksam für Windows-Funktionen? Nein, im Allgemeinen absolut nicht. Notwendig, um zu verhindern, dass betrügerische Benutzer Schwachstellen in Microsoft-Software ausnutzen, die sich auf Ihren Computer beziehen? Ja, im Allgemeinen”, hatte Tim Fisher von Lifewire geschrieben. „Die Berichte, die auf den meisten PCs automatisch installiert werden, oft am Patch Tuesday, sind wirklich Sicherheitspatches und sollen dabei helfen, neu entdeckte Sicherheitslücken zu schließen. Sie müssen installiert werden, wenn jemand seinen Computer vor Eindringlingen schützen möchte.”

Was passiert, wenn ich Windows nicht aktualisiere?

Wenn Sie Windows nicht aktualisieren können, erhält die Öffentlichkeit keine Sicherheitspatches, wodurch der jeweilige Computer anfällig bleibt. Also würde ich in eine schnelle externe SSD investieren und dann so viele Ihrer relevanten Daten wie nötig auf dieses Laufwerk verschieben, um auf einmal die 20 Gigabyte freizugeben, die zum Einrichten der erforderlichen 64-Bit-Version von Windows 10 erforderlich sind.

Das Windows Operating Systems Lab prüft einmal täglich auf Updates. In der Regel wird es keine neuen Variationen geben. Allerdings veröffentlicht der Berater am zweiten Dienstag fast jeden Monats (“Korrekturdienstag”) ein neues kumuliertes Datum, das die Menge der letzten Anpassungen oder Ausfallzeiten darstellt. Dies sind große Änderungen und der beste Computer muss sich bereits neu starten, bevor die Funktion abgeschlossen ist.

Windows Update wichtig wahrscheinlich nicht

Microsoft mag besonders die automatische Einführungsfunktion, die (im Grunde genommen) Updates herunterlädt und installiert, ohne dass irgendetwas rechtzeitig geändert werden muss. Sie können sie jedoch aktualisieren, wann immer Käufer möchten.

Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie innerhalb von auf Sicherheit & Update. Sie können schnell erkennen, ob Sie praktisch irgendwelche Updates benötigen, Sie können auch diesen speziellen Verlauf der Verbesserungen anzeigen. Klicken Sie auf “Erweiterte Optionen”, die die Option haben, zu stoppen, obwohl die heruntergeladenen Updates installiert und dann installiert wurden.

Wenn Updates fehlschlagen

Ist das Haus wirklich notwendig, um Windows zu aktualisieren?

Windows-Verschiebungen sind völlig optional und werden unter keinen Umständen vorhergesagt. Dies macht Ihren Computer nicht nur weniger gefährlich (Firewall/Antivirus). Eventuell notwendige Updates können bei der Auswahl neuer Software/Hardware separat heruntergeladen werden. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Windows Update Ihren PC beschädigt, weil es sicher ist.

Es ist verständlich, dass Ihr Unternehmen kein gutes Update auf seinem privaten Computer bereitstellen möchte, insbesondere wenn sich herausstellt, dass es nach Ansicht von Experten so gut funktioniert. Updates benötigen Zeit und Bandbreite, um sie zu erhalten und daher zu installieren. Außerdem sind diese Unternehmen manchmal schlechter dran mit den Angelegenheiten, die sie lösen müssen.

Ist das gut, um Windows Update zu stoppen?

Als allgemeine Regel würde ich für Flash zweifellos niemals empfehlen, Updates zu deaktivieren, da Datenschutz-Patches von entscheidender Bedeutung sind. Aber die Disposition mit Windows 10 ist unglaublich geworden. Wenn Sie eine andere Leistung von Windows 10 als meine Home Edition ausführen, kann Ihr Unternehmen Updates möglicherweise ganz deaktivieren.

Das Update vom April 2020 mit der Bezeichnung KB4541335 machte die Laptops oder Computer vieler Benutzer nahezu unbrauchbar, bis sie den schädlichen Code packen und entfernen mussten. Ein weiteres Update, das im Februar 2020 veröffentlicht wurde, hat unzählige Methoden verwüstet, bevor das Unternehmen es einmal von Download-Sites entfernt und für alle entwickelt hat.

Microsoft priorisiert Updates basierend auf ihrer Wichtigkeit. Wenn Sie sehen, dass “kritische” die neuesten Versionen erhalten, ist es wichtig, diese so schnell wie möglich zu installieren.

Zum Beispiel haben Benutzer mit Light-Versionen im März 2020 vor den Gefahren der Installation eines eigenen Krisenupdates gewarnt, um sich vor übermäßig hohen Sicherheitslücken zu schützen. Wussten Sie, dass ein Hacker ohne ein Update möglicherweise die Kontrolle über unseren Computer übernehmen kann?

Genehmigt

Wenn Ihr PC langsam läuft, mit Fehlern übersät ist und zu Abstürzen neigt, ist es Zeit für Reimage. Diese leistungsstarke Software kann Windows-bezogene Probleme schnell beheben, Ihre Systemleistung optimieren und Ihre Daten vor Schaden schützen. Mit Reimage genießen Sie ein schnelleres und stabileres PC-Erlebnis – ohne den Aufwand und die Kosten, ihn zur Reparatur bringen zu müssen. Warten Sie also nicht - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie
  • Schritt 2: Öffnen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
  • Schritt 3: Wählen Sie das Backup aus, das Sie wiederherstellen möchten, und folgen Sie den Anweisungen

  • In diesen Situationen sollten Updates sofort installiert werden. Gleiches gilt für andere Updates, die Microsoft als kritisch einstuft.

    Aber dazu gehören auch andere, Sie können etwas vorsichtiger sein. Beginnen Sie mit der Erstellung einer vollständigen Wiederherstellungsdiskette von irgendeiner Art, die mit Backups zu tun hat, nur um falsche Zustände mit einem zukünftigen Update-Verfahren abzudecken.

    Wie auf dem Markt Windows-Updates installiert werden

    Die meisten von ihnen kontrollieren Sicherheitsupdates. Sicherheitsprobleme sind derzeit die hässlichsten möglichen Schwachstellen, die Malware oder sogar Online-Kriminelle ausnutzen können, die derzeit verknüpft sind. Diese Arten von Situationen finden sich ständig in verschiedenen Bestandteilen von Windows – Internet Activex, Explorer und das .Net Framework sind definitiv Beispiele.

    Andere haben andere Fehler, aber auch Probleme mit Windows gemeldet. Obwohl sie weiterhin nicht für Sicherheitslücken verantwortlich sind, können sie die Stabilität Ihres unglaublichen Betriebssystems beeinträchtigen oder einfach nur lästig sein.

    Zu guter Letzt bieten Windows-Update-Situationen zusätzliche Funktionen, während tatsächlich bekannte Probleme behoben werden. Das beste Beispiel dafür ist der Internet Explorer.

    Bei den meisten Windows-Laptops oder -Computern sind Updates auf “Verbesserungen automatisch installieren” eingestellt, was ich auch empfehle. Sie möchten jedoch auch die Möglichkeit haben, Aktualisierungen manuell zu erhalten. So geht’s:

    1. Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung.
    2. Geben Sie Aktualisierungen in die Suchleiste ein.
    3. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.
    4. Lassen Sie Ihren Computer nicht durcheinander laufen - holen Sie sich Reimage und übernehmen Sie die Kontrolle zurück! Diese leistungsstarke Software kann eine Vielzahl gängiger Windows-Fehler schnell und einfach identifizieren, diagnostizieren und beheben.